Juli 26, 2018

Vortrag 5

Als Sachbuchautor Zusatzeinnahmen erzielen

Es gibt gerade für Autoren im Sachbuch- und Ratgeberbereich zahlreiche Möglichkeiten – über das eigene Buch hinaus – Zusatzeinnahmen zu erzielen. Der Status beim Leser als Experte ist dafür die ideale Voraussetzung. Aber wie geschieht die Umsetzung in der Praxis? Und lässt sich dies vielleicht sogar (bis zu einem gewissen Grad) automatisieren?

In diesem Vortrag zeigen Christopher Klein und Jens Helbig (die Kindle-Ingenieure), auf Basis einiger wichtiger Hintergründe und Voraussetzungen realistische Strategien auf, wie Sie ihre Bucheinnahmen merklich aufbessern können und zugleich das Portfolio Ihrer Selfpublishing-Karriere diversifizieren.

Jens Helbig und Christopher Klein 

(„Die Kindle-Ingenieure“) hatten zeitweise 9 Amazon-Finanzbestseller zugleich. Mit „Der Hamster verlässt das Rad“ waren sie einige Tage auf Platz 2 im gesamten Kindle Shop. Sie hatten eine Titelstory in Focus Money (über „Die Faulbär-Strategie zur Million“), weitere Artikel zum Beispiel im Geld-Magazin Österreich (über „Tag auf Tag im Hamsterrad“) oder der Jolie (über „Geld sparen und clever reich werden“).

Sie haben über 5.000 E-Mail Abonnenten mit Ihrem Finanzblog www.geldsystem-verstehen.de. Von wenigen Büchern monatlich Anfang 2017 auf über 2000 (eBooks und Bücher) Ende 2017.

Diese Websiste verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Gebrauch dieser Seiten bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen