Wie sich Experten als Marke aufbauen

Marke aufbauen Sachbuch schreiben die Tagung 2019 BernriedIch soll mich als Marke aufbauen!? Mancher Experte mit einem gut durchdachten Angebot wird sich von diesem Gedanken mit Schrecken abwenden. Für viele hat die Marke oder Marketing halt etwas Unseriöses an sich.

In diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen zeigen, wie eine Marke funktioniert und wie Sie als Spezialist und Autor von diesen Erkenntnissen profitieren und sich selbst als Marke aufbauen können.

Wie Marken wirken

Marken erzählen Geschichten. Mit ihren Geschichten hebt  die Marke ein komplexes Angebot oder eben auch das Besondere eines Produkts hervor. Aus diesen Geschichten bezieht die Marke eine Identität.

Merke: Vor allem anspruchsvolle Menschen würden eine Marke nie nutzen, wenn sie ihnen nicht nützen würde.

Marken schaffen Vertrauen. Eine Marke sollte wie jeder Spezialist das hohe Versprechen, das sie gibt, einhalten. Anders haben Marken keine Zukunft und ohne das Vertrauen ihrer Nutzer sind Marken „lahme Enten“

Marken sind ein Teil der Welt ihrer Nutzer. Die Verwendung von Marken erfüllen mehrere Bedürfnisse. So wissen Sie etwa, wenn Sie einen BMW fahren, dass der sie mit hohem technischen Standard sicher von A nach B bringt. Und zusätzlich beschaffen Sie den BMW „aus Freude am Fahren“. Die Marke liefert also nicht nur den Nutzen eines Produkts sondern schafft auch das Gefühl der Verbundenheit.

Weil man Marken sofort erkennt werden sie nicht verwechselt und wirken nachhaltig!

Marken kennen ihren Nutzer. Sie wollen eine Marke aufbauen. Dabei ist es nicht wichtig, ob Sie ein fremdes Produkt oder sich selbst als Marke aufbauen wollen. Das A & O ist immer, dass Sie sich ein genaues Bild von Ihrem idealen Nutzer machen. Dieses Bild wird in der Werbung auch Avatar genannt.

Der Avatar hilft Ihnen, Ihre Marke oder sich als Marke stets in einem persönlichen Kontext zu denken – eben im Zusammenhang  mit dem idealen Nutzer.

Warum es Ihnen hilft, sich selbst als Marke aufzubauen

Nehmen wir an, Sie sind ein Spezialanbieter von integrierten Heizungsanlagen, die aus Pelletsbrennern und Solarthermie bestehen. Dass die Technik funktioniert, gewährleisten Sie selbstverständlich. Aber Sie wollen natürlich auch, dass Ihre Kunden sich wohlfühlen, und zwar nicht nur, weil sie stets warm duschen können und im Winter nicht frieren.

Nein, Ihre Kunden wollen klimaneutral heizen und langfristig nicht nur Ressourcen sondern auch ihren Geldbeutel schonen. Beides können sie mit Ihrer ausgefuchsten Technik sicherstellen. So tragen Sie ganz erheblich zum Lebensgefühl Ihrer Kunden.

Sie werden empfohlen. Aber nicht der Brenner von oekofen oder einem anderen Anbieter wird empfohlen, sondern Sie persönlich, weil Sie für Ihre Kunden das Richtige herausgesucht und implementiert haben.

Sie sind unverwechselbar mit Ihrer Mischung aus Expertise und Charme. Und nun erzählen Sie die Geschichte von Ihren Kunden, die in ihrem neuen Heim keine fossilen Brennstoffe mehr verheizen wollten und sich nachhaltig wohlfühlen.

Und schon sind sie zur Marke geworden, unverwechselbar, man hat Vertrauen in Sie, Sie sind Bestandteil der Welt Ihrer Kunden und können die schönsten Geschichten erzählen.

Erzählen Sie Geschichten

Auf Ihre Kunden als Marke wirken sie am besten, wenn Sie Geschichten erzählen. Wenn Sie also auf Ihrer Homepage neben den wichtige technischen Details auch noch ein Lebensgefühl vermitteln. Bloggen Sie und lassen Sie Ihre Kunden erzählen, warum sie sich so wohlfühlen mit Ihrem Service. Und teilen Sie mit Ihren Lesern alles, was Sie wissen. Nur eine Bitte hätte ich noch. Erzählen Sie keine Märchen oder Geschichten, die sich wiedersprechen. Das kommt nicht gut an.

Wenn Sie das alles gelegentlich in einem Sachbuch zusammenfassen, das sie über den Handel verkaufen oder einfach Ihren Interessenten in die Hand drücken, festigen Sie Ihren Stand als Marke und bauen sicherlich Ihr Geschäft aus.

Marke aufbauen Sachbuch schreibenWie sich selbst als Marke aufbauen, indem Sie ein Sachbuch schreiben, erfahren Sie bei der Tagung SACHBUCH schreiben am 2. März 2019 in Bernried am Starnberger  See. Hier lernen Sie den gesamten Prozess kennen, vom ersten Gedanken an Ihr Buch,  über Schreiben und Herstellung bis hin zu Vertrieb und Marketing. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Websiste verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Gebrauch dieser Seiten bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen